Zu den Projektdetails Tacheles Areal Berlin

Berlin

Die Gebäude Friedrichstraße 112a und 112b gehören mit dem Kunsthaus Tacheles zum Areal am Tacheles zwischen der Oranienburger Straße, der Johannisstraße und der Friedrichstraße. Beide Gebäude stehen unter Denkmalschutz. Das Gebäude in der Friedrichstraße 112a, erbaut zwischen 1895 bis 1900, ist als Einzeldenkmal in der Berliner Denkmalsliste aufgeführt. Das Gebäude der Friedrichstraße 112b, welches 1894 erbaut wurde, ist Teil des geschützten Ensembles „Spandauer Vorstadt“. Im Frühsommer 2016 wurde vom Berliner Landesdenkmalamt das entsprechende Verfahren für eine Überführung von FSB in die Berliner Denkmalliste angekündigt. Im Rahmen der Neubebauung des Areals sollen beide Gebäude denkmalverträglich instandgesetzt und entsprechend einer zeitgemäßen Gewerbe- und Wohnnutzung umgestaltet werden. Für die Planung wurden Kahlfeldt Architekten als Generalplaner von der Gesellschaft Cor F 11 als Bauherr beauftragt.

Your browser is out-of-date!

Update your browser to view this website correctly. Update my browser now

×