Zu den Projektdetails Hakeburg Kleinmachnow

Kleinmachnow

Südwestlich von Berlin, am Ende der ehemals von Zehlendorf nach Stüden führenden Eckener Allee, liegt der Ort Kleinmachnow. Auf der Kuppe des 62m hohen Seebergs, nördlich des Kleinmachnower Sees, der sich durch Aufstauen des Teltowkanals gebildet hat, steht das ehemalige Herrenhaus der Familie Dietloffs von Hake, die sogenannte Hakeburg. Sie wurde als völliger Neubau 1906 nach Plänen Bodo Ebhardts errichtet. Der Stammsitz der Familie von Hake, die alte Hakeburg bzw. „Schloss Machnow“, befindet sich auf dem gegenüberliegenden Ufer des Kanals.

Your browser is out-of-date!

Update your browser to view this website correctly. Update my browser now

×